Das Geschäft mit der Liebe

Heute schon ferngesehen?
LazyCat
Newbie
Newbie

Beiträge: 11
Registriert: 21.01.20 - 11:27
Barvermögen: Gesperrt

Das Geschäft mit der Liebe

Beitragvon LazyCat » 25.06.20 - 13:42

Alles fing damals an mit "Traumhochzeit" und Linda de Mol. Dann kam "Frank der Weddingplaner" und nun die ganzen neuen TV Formate: "Hochzeit auf den ersten Blick" oder "4 Hochzeiten und eine Traumreise" und weiß der Geier.

Das Thema lässt einen nicht los und scheinbar steckt da ein Haufen Geld drin. Dabei wird die ganze Zeremonie selbst ad absurdum geführt.

Ist das denn nur noch Entertaiment oder gibt es noch Hoffnung?



Allach
Community-Guru
Community-Guru
Benutzeravatar

Beiträge: 632
Registriert: 19.11.12 - 02:40
Barvermögen: Gesperrt

Re: Das Geschäft mit der Liebe

Beitragvon Allach » 25.06.20 - 16:39

Das ist nur Entertainment.Ich schaue mir sowas überhaupt nicht an.


Für diverse Rechtschreibfehler ist meine Tastatur verantworlich.

NovaNora
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert

Beiträge: 6
Registriert: 20.01.20 - 12:59
Barvermögen: Gesperrt

Re: Das Geschäft mit der Liebe

Beitragvon NovaNora » 26.06.20 - 13:11

Klar, da ist in den letzten paar Jahren eine riesige Industrie entstanden. Musst dir auch nur mal anschauen, was Hochzeiten heute kosten und was da teilweise an Programm stattfindet. Früher war man da sehr viel bodenständiger unterwegs und hat nicht extra bei der Bank einen Kredit aufnehmen müssen. Freunde von mir haben zuletzt in kleinem Kreis geheiratet und das war genau richtig für die beiden. Man muss nämlich auch immer schauen, was man für ein Typ ist und nicht was andere erwarten.

Eine individuelle Beratung kann auch helfen, um sich vielleicht erstmal ein Bild über die verschiedenen Möglichkeiten zu machen. Allein Berlin bietet tausend Varianten: https://www.hochzeitsinfos-berlin.de/




Zurück zu „Film & Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste