Katze aus dem Tierheim

Hund, Katze, Maus ...
NovaNora
Fan
Fan

Beiträge: 30
Registriert: 20.01.20 - 12:59
Barvermögen: Gesperrt

Katze aus dem Tierheim

Beitragvon NovaNora » 28.09.20 - 07:46

Hallo.
Ich habe kürzlich eine sibirische Katze aus einem Tierheim genommen.
Aber ich habe nicht so viel Ahnung, wie man diese Art von Rasse am besten versorgt. Das Futter welches sie im Tierheim bekommen hatte, möchte sie daheim nicht mehr fressen :confused: ...
Hat jemand ein paar Ratschläge?



LazyCat
Fan
Fan

Beiträge: 38
Registriert: 21.01.20 - 11:27
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Katze aus dem Tierheim

Beitragvon LazyCat » 29.09.20 - 12:31

Es ist so schön, dass du eine Katze ein neues zu Hause gegeben hast:)))).

Meine Vermutung: vielleicht erinnert sich die Katze vielleicht an das Futter, das sie im Tierheim gefressen hat und hat schlechte Assoziationen damit. Wie gesagt, ist nur eine Vermutung von mir. Könntest vielleicht mal in dem Tierheim anrufen und fragen, vielleicht haben die Pfleger eine andere Erklärung.

Falls deine neue Mitbewohnerin sich weiterhin weigert da Futter zu fressen, dass könntest du ihr vielleicht dieses Futter zum Verwöhnen anbieten. Es ist gut möglich, dass die Katze den Appetit auf diese Art von Leckereien weckt. Du kannst versuchen, ihr etwas gekochtes Hühnerfleisch zu geben (nur gekochtes!). Ich rate davon ab, etwas vom Tisch zu geben, besonders wenn die Gerichte gut gewürzt sind.



Geheimnisvolle
Community-Guru
Community-Guru
Benutzeravatar

Beiträge: 513
Registriert: 26.12.12 - 21:32
Barvermögen: Gesperrt

Re: Katze aus dem Tierheim

Beitragvon Geheimnisvolle » 30.09.20 - 19:49

Warum holt man sich eine Katze, wenn man keine Ahnung hat? Warum beliest man sich vorher nicht zu dieser Katzenrasse? Aber haben wollen... und sich dann wundern, wenn das Tier sich nicht so benimmt wie man es erwartet hat. Außerdem warum eine? Katzen sind keine Einzelgänger. Sie mögen Gesellschaft. Wahrscheinlich vermisst sie irgendeinen Kumpel aus dem Tierheim. Zudem mögen sibirische Katzen gerne draußen rumstromern. Kannst Du ihr das bieten? Wenn nein, dann hole ihr einen Kumpel. Am Besten im Tierheim nachfragen mit wem sie sich dort gut verstanden hat.

Niemand ist gerne alleine. Auch Katzen nicht. Bietest Du ihr also nur Einzelhaft für den Rest ihres Lebens ohne Artgenossen, dann bringe sie lieber zurück. Das ist, als wenn man Dich in einen Käfig voller Affen steckt. Nie wieder mit Menschen reden für den Rest Deines Lebens. Niemand der Dich versteht.

ja, ich bin hart und es wird Dir nicht gefallen sowas zu lesen, aber es geht mir um das Tier und nicht um Dich.




Zurück zu „Haustiere & Tiere allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast